Zurück

Warum gibt es fast nur noch Löwenzahn auf den Wiesen?



Wo sind die vielen wunderschönen Blumen geblieben?  Warum gibt es sie kaum noch auf den Wiesen und nur noch im Blumenladen?  Weil wir so viel Menschen sind, die alle zu ernähren sind und ohne künstlichen Dünger nicht genügend Nahrungsmittel (früher Lebenmittel) zur Verfügung stehen.  Dieser künstliche Dünger läßt aber fast nur noch Gras zu auf den Wiesen.  Und weil aufgrund des künstlichen Düngers so viele Nahrungsmittel zur Verfügung stehen, also zu viele Nahrungsmittel zur Verfügung stehen, werden Nahrungsmittel nach der Ernte vernichtet.  Und weil aufgrund des künstlichen Düngers so viele Nahrungsmittel zur Verfügung stehen, also zu viele Nahrungsmittel zur Verfügung stehen, werden Anbauflächen stillgelegt.  Es wird nicht auf den künstlichen Dünger verzichtet und dafür alle Nahrungsmittel verwendet, also keine mehr vernichtet und alle Anbauflächen angebaut.  Und gleichzeitig wären wunderschöne Blumen auf den Wiesen zu sehen in einer reichen Vielfalt.
Ist der Mensch wirklich ein vernunftbegabtes Wesen?  Zerstören Tiere ihre Umwelt?  Und warum meinen so viele Menschen, sie seien so viel intelligenter als ein Tier?


die WFG-Schriftleitung