Zurück

Warum sagen wir "kriegen", statt "bekommen"?



Warum sagen so viele Menschen: Ich kriege dies oder das oder sie sagen, hast du das gekriegt.  Wieso sprechen und schreiben die Menschen so?  Was hat dies, was sie meinen, mit Krieg zu tun?
Überhaupt nichts!   Und es gibt auch keine Ableitung vom Krieg zu dieser Redeweise.  Es heißt: Ich bekomme bzw. hast du dies bekommen oder erhalten.  Und nur diese Wörter stehen auch im Zusammenhang mit dem Ereignis.  Wer also hat den "Krieg" hier eingepflanzt?  Und damit wird ständig die Schwingung von Krieg verbeitet.  Also ist es sehr wichtig, bei allem was gesprochen bzw. gedacht wird, die Wortwahl sehr genau zu bedenken und unerwünschtes und von anderen untergeschobenes nicht zu verwenden.


die WFG-Schriftleitung