Zurück


Der WFG/WEL - Ladl



Willkommen in unserem WFG/WEL-Ladl.
Mit besonderen Artikeln wollen wir das Interesse an unseren Themengebieten erweitern.
Beim Kauf eines Artikels unterstützen Sie unsere WFG/WEL-Öffentlichkeitsarbeit.

die WFG-Schriftleitung


Lieferbedingungen:
Unsere Lieferungen erfolgen max. innerhalb von 7 Tagen nach Auftragseingang.
Auf Grund der Wirtschaftslage in BR-Deutschland und schlechten Erfahrungen liefern wir nur gegen Vorkasse
Dies gilt ebenso für Bestellungen aus dem Ausland.  Wir bitten um Ihr Verständnis.  




Bitte beachten:
Da wir kein Gewerbe betreiben und auch keinem Verein angehören, sind Zahlungen an uns als freiwillige Spenden anzusehen und steuerlich nicht absetzbar.







   Buch  




Kaiser und Endzeitschlacht - Der Untersberg im Zentrum der Weissagung

Seit über einem Jahrzehnt interessieren wir uns für den Untersberg, das Walserfeld und den Walser Birnbaum im Grenzgebiet Berchtesgadener Land/ Salzburger Land.
Die Fällung des berühmten "Birnbaumes vom Walserfeld" im Dezember 2015 regte daher erneut zu intensiven Forschungen an, besonders über seine mögliche Bedeutung im Hinblick auf überlieferte Weissagungen im Zusammenhang mit dem Untersberg.
Es ergaben sich überraschende Übereinstimmungen zwischen der Weissagung vom Walser Birnbaum und historischen Prophezeiungen (zum Beispiel
Alois Irlmaier). Eine tabellarische Gegenüberstellung enthält dieses Buch.

Weitere Fragen harrten der Beantwortung:
Warum sind die Bewohner rund um den Untersberg davon überzeugt, daß der "Kaiser" im Berg sitzt?
Welche Bedeutung hatte das Walserfeld in der fernen Vergangenheit?
Hat der Walser Birnbaum eine mythologische Bedeutung?
Wurde die alte Weissagung in modernen Romanen und Filmen verwendet?
Welcher "Fürst soll seinen Schild an den Birnbaum hängen"?

Den zeitlichen Begebenheiten rund um den Walser Birnbaum wird im ersten Teil des Buches nachgegangen.
Die Entschlüsselung der oben gestellten Fragen wird im zweiten Teil des Buches ausführlich behandelt.

Hier liegt nun die Wiedergabe eines Vortrages vom März 2016 in Form eines Buches vor. Es wurden viele Bilder vom Vortrag übernommen, um eine gute Anschaulichkeit zu erreichen.

DIN A5, Hochglanz gebunden, viele farbige Abbildungen, 106 Seiten



Preis: Euro 15,00 + Porto 1,45 (Portobetrag gilt nur innerhalb der BRD)

Bestellung:
E-Post: wfg-gk@gmx.de









  Manuskript 




Aberglaube oder Volksweisheit - Der wahre Sinn der Bauernbräuche

Eine tausendjährige Weisheit von unerhörter Tragweite für Gesundheit und Umwelt wurde von der heutigen Zivilisation als Bauernregeln belächelt oder als purer Aberglaube verspottet.  Anstatt den angeblichen Aberglauben ebenfalls als bloße Naivität des einfachen Volkes abzutun, hat jedoch Hanns Fischer - unter Anwendung der Erkenntnisse der Welteislehre - in jahrzehntelanger Arbeit dieses geschmähte und belächelte Gebiet als eine tiefe Volksweisheit enthüllt.
Hanns Fischer stellt hier nicht nur ein Volkswissen vor uns hin, das teilweise älter als zehntausend Jahre ist, sondern dies überragt alles, was unsere heutige Naturwissenschaft zu bieten vermag.  Es wird somit hier ein Blick in unsere eigene ur-bäuerliche Seele getan und gezeigt, daß diese Bauernregeln sich auf nachprüfbare Tatsachen unserer Umwelt stützen.  Es ist eine völlige Umwälzung der Volkskunde und der Erkenntnis des Wissenstandes unserer Vorfahren.
Damit wird ein Wissen zutage gefördert, das gewaltsam und absichtlich unserem Volke verdunkelt und lächerlich gemacht worden war.  Es ist der Weg, der uns heutige Menschen wieder zur eignen Quelle und Kraft zurückführt. (Wiederauflage aus dem Jahr 1936)

Als PDF-Datei auf einer CD, 183 DINA- Seiten

Leseprobe

Mehr zur Welteislehre, Bauernregeln, Heliobiologie

Preis: Euro 10,00 + Porto € 1,45 (Portobetrag gilt nur innerhalb der BRD)

Bestellung:
E-Post: wfg-gk@gmx.de









 Manuskript




Kommentar:
Die Grundlagen der Mythologie im Licht der Welteislehre.
"Hinzpeter entkleidet in seinem ganz auf Hörbiger fußenden Werke uralte Mythen und geheimnisvolle Sagen, die aus fernster Vergangenheit den Menschen in seltsamer Sprache schier unglaubliche Kunde zuraunen, ihrer Rätsel.  Wir blicken hinein in die Geheimnisse der Schöpfungsgeschichte und erleben die furchtbaren Katastrophen der Urzeiten, wie sie sich in der Bibel und Edda widerspiegeln. ...." (Hannoversche Landeszeitung, 1929)

"In durchaus origineller, noch nie versuchter Art unternimmt der Verfasser in diesem Werke, leichtfaßlich - aber mit sachlichem Ernst - Ereignisse von weltgeschichtlicher Bedeutung dem Leser zu deuten.  In künstlerischer Einfachheit der Anlage, in schöner Treffsicherheit des Ausdrucks und Durchdringung des Stoffes weiß hier Georg Hinzpeter den wichtigen Problemen der Mythologie einschließlich der Religionsgeschichte neue Lösungen zu geben.  Die Sintflut wird ein Naturereignis von gleich zerstörender wie aufbauender Kraft.  Neu ist der Beweis, wie kosmische Ereignisse den Ausgangspunkt für die verschiedenen Arten der Gottesverehrung bilden.  Wer sich den Sinn bewahrt hat für die großen Geschehnisse der Natur, der wird in diesem Buche bestimmt viel Anregung und Befriedigung finden."  (Leipziger Abendpost, 1929)

"In einer bisher an Reichhaltigkeit unübertroffenen Zusammenstellung versucht Georg Hinzpeter nicht nur die Gleichrichtung aller in der Welt verstreuten Sagen über große, wissenschaftlich noch ungeklärte Naturprobleme darzutun, sondern sie auch im Sinne der Welteislehre in einfachster Weise zu deuten."  (Die Räder, 1929)

Kapitel-Inhalt des Buches:
Urwissen und Welteislehre (Leseprobe); Weltenkampf und Weltenschöpfung; Sintflut und Wiedergeburt; Paradies und Sündenfall; Götter, Riesen und Menschen; Turmbauten und Pyramiden; Neue kosmische Ungeheuer; Drachenfesselung und Drachenbefreiung; Götterdämmerung und Jüngstes Gericht; Erdenschicksal und Religionsgeschichte; Weltzeitalter und Erdenende.

Als PDF-Datei auf einer CD, 127 Seiten

Mehr zur Welteislehre

Preis: € 10,00 + Porto € 1,45 (Portobetrag gilt nur innerhalb der BRD)

Bestellung:
E-Post: wfg-gk@gmx.de










Manuskript




Kommentar:
Zwei Broschüren aus der ehemaligen "Welteisbücherei" in einem Manuskript zusammengefasst.
1)"Die Welteislehre und ich" von Dr. ing. e. h. H. Voigt, Kosmotechnisches Erlebnis eines Ingenieurs.  In humorvoller Weise zeigt hier der Verfasser den Weg, den die Welteislehre beschritten hat, nicht nur um jahrtausendalte Irrtümer über alle Vorgänge im Weltall nachzuweisen, sondern um das System zu schaffen, nach welchem sich alle diese Vorgänge ganz zwangslos von selbst ergeben.
2)"Welteislehre und Wissenschaft" von Dr. ing. e. h. H. Voigt.  Diese kleine Schrift soll einen Rückblick und Ausblick vom gegenwärtigen Stande der Welteislehre denjenigen geben, die als Freunde oder Gegner die bisherige Entwicklung verfolgten.  Voigt, der erste Vorkämpfer Hörbigers führt eine scharfe Feder.  Er deckt die Fehler gegnerischer Kritik auf; weist aber besonders nach, in wie vielen Punkten Wissenschaft und Welteislehre sich im Laufe der Entwicklung nähertraten.

DIN A4, Hochglanz gebunden, 102 Seiten


Mehr zur Welteislehre

Preis: € 10,00 + Porto € 1,45 (Portobetrag gilt nur innerhalb der BRD)

Bestellung:
E-Post: wfg-gk@gmx.de









Manuskript




Kommentar:
Zwei Broschüren aus der ehemaligen "Welteisbücherei" in einem Manuskript zusammengefasst. 
1)"Welteis und Weltentwicklung" von H. W. Behm, ist eine gemeinverständliche Einführung in die Grundlagen der Welteislehre.  Es umfasst u.a. die Geburt unserer Sonnenwelt, Entstehung der Planeten, Erde und Welteis, Eiseinstürze in die Sonne, Mondniederbruch, Das gelöste Eiszeiträtsel, Atlantis-Untergang, Die kommende Sintflut, Untergang der Menschheit und Erdenende.
2) "Welteislehre - ihre Bedeutung im Kulturbild der Gegenwart" von H. W. Behm.  Vorliegende Schrift unternimmt den Versuch, der vielum- fehdeten und vielbewunderten Welteislehre Hanns Hörbigers ihre weitumspannende Bedeutung für das geistige, künstlerische und wirtschaftliche Denken der Zeit zuzuerkennen.

Als PDF-Datei auf einer CD, 65 Seiten


Mehr zur Welteislehre

Preis: € 10,00 + Porto  € 1,45 (Portobetrag gilt nur innerhalb der BRD)

Bestellung:
E-Post: wfg-gk@gmx.de









DVD 




Kommentar:
Für unsere Leser, die sich mit der Welteislehre (Glacial-Kosmogonie) näher beschäftigen möchten, bieten wir eine komprimierte Darstellung der Entstehung unseres Sonnensystems im Sinne der Welteislehre an.  Anhand von mehreren Bildern - zum Teil handelt es sich hierbei um Originalgrafiken von Hanns Hörbiger - werden die kosmischen Zusammenhänge in einer Kurzform dargestellt. Insbesondere wird auch auf die Folgen des Mondniederbruchs eingegangen. 
Wir möchten noch darauf hinweisen, daß es sich um keinen Unterhaltungsfilm, sondern um einen Lehrfilm handelt, bei dem das "Mitdenken" unbedingt erforderlich ist.
Doppel-DVD, Teil I + Teil II
Gesamtspieldauer: 90 min 

Preis: € 10,00 + Porto € 1,45 (Portobetrag gilt nur innerhalb der BRD)

Bestellung:
E-Post: wfg-gk@gmx.de









 Manuskript


Titelbild "Luzifers Hofgesind"
            
Luzifers Hofgesind

Otto Rahn setzt hier seine Arbeit fort, die er einst im ersten Buch – Kreuzzug gegen den Gral – begonnen hatte.  Es ist ein erschütterndes Buch.  Und es wirkte bahnbrechend in der Katharismus-, Templer - und Ketzerforschung.  Im Vorwort zum wissenschaftlichen Teil dieses Buches kündigte er ein zweites Buch an über "Konrad von Marburg, den deutschen Inquisitor" und über die Ketzer- und Heidenverfolgungen im mittelalterlichen Deutschland. Wegen der weitgehenden Verfälschung der historischen Überlieferung mußte er umfangreiche Studien treiben. In diesem Zusammen- hang machte er verschiedene Reise, auf denen er kürzere oder längere Studien an Ort und Stelle und in historischen und religiösen Werken trieb.  In Form eines Berichts über seine "Reise zu den guten Geistern Europas" legte er dann eine erste Übersicht über das Ergebnis dieser weiteren Studien vor......

Als PDF-Datei auf einer CD, 166 Seiten


Leseprobe

Preis: € 10,00 + Porto € 1,45 (Portobetrag gilt nur innerhalb der BRD)

Bestellung:
E-Post: wfg-gk@gmx.de









Manuskript

Irak-das verratene Land


IRAK - das verratene Land
Von Anfang Februar 2003 bis Ende April 2003 hielten wir uns in Bagdad auf.
Dieser lange Zeitraum vor Kriegsbeginn ermöglichte es uns den Alltag im Irak kennen zulernen.
Während des Krieges erfuhren wir viele Neuigkeiten von der Front, wenn wir uns mit den anderen Bagdadern in ihren Teehäusern - den wichtigsten "Informationszentren" - unterhielten. Wir fanden sehr leicht Kontakt zu den Gesprächspartnern, gleich ob es der Museumsdirektor, der Bank- manager, der Direktor des Kultur- und Filmministeriums oder ein Soldat, Polizist oder Bäcker war.  Wir hatten es uns angewöhnt, für unsere Arbeit tägliche Aufzeichnungen zu führen, während der Kriegszeit wurde hieraus zwangsläufig eine Art "Kriegstagebuch". Die Hauptkriegszeit, die wir aufge- zeichnet haben, möchten wir nun den Lesern zugänglich machen.  Die Unterschiede zu den offiziellen westlichen Medienberichten werden dem aufmerksamen Leser sicherlich auffallen.
Ergänzend dazu gibt es in diesem Buch hier fast völlig unbekannte Reden von Saddam Hussein, insbesondere seine fast prophetische letzte Rede vom Januar 2003 an die irakische Nation, sowie einen geschichtlichen Abriß über den seit Jahrhunderten geführten Kampf der Iraker gegen Fremdbeherrschung.  Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit dem Thema der vermuteten militärischen Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Reich und der irakischen Regierung, sowie
mit den ideologischen Programm der Baathpartei.

Als PDF-Datei auf einer CD, 164 Seiten


Leseprobe

Preis: € 10.00 + Porto € 1,45 (Portobetrag gilt nur innerhalb der BRD)

Bestellung:
E-Post: wfg-gk@gmx.de